CRYO DX2 - Dynamische Kryolipolyse mit 8 Platten und EMS - SEVEN-COS - Professional Beauty Equipment

Fon: +49 (0)721 5978401
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


CRYO DX2 - Dynamische Kryolipolyse mit 8 Platten und EMS
Die sanfte und sichere Kryo Behandlung

CRYO DX2 ist die einzigartige Kombination aus Kryo-Kälte, Elektro-Muskel-Stimulation, Wärme und Kryo-Iontophorese - mit 8 extra-großen Körper-Applikatoren und einem Gesichtshandstück.

Medizinische Studien geben an, dass Fettzellen empfindlicher auf Kälte reagieren als andere Körperzellen. Durch die kontrollierte Kühlung des Unterhautfettgewebes könne ein gezielter Abbau der Fettzellen erreicht werden. Die wissenschaftliche Diskussion zur Kryolipolyse hält noch an. Auch wenn, wie bei vielen kosmetischen Anwendungen, fundierte wissenschaftliche Belege und Langzeiterfahrungen letztlich noch ausstehen, wird der Behandlung eine hohe Kundenzufriedenheit attestiert.

Das CRYO DX2 macht sich das Prinzip dieser selektiven Kältebehandlung zunutze. Im Gegensatz zu der ersten Generation von Kryolipolyse Geräten, die weitestgehend statisch die Kälte ins Gewebe bringen, können mit diesem Gerät Kälte- und Wärmezyklen appliziert werden. Während der gesamten Behandlungsdauer wird der unterhalb der Behandlungszone liegende Muskel mit unterschiedlichen Reizströmen stimuliert.

Fast alle Problembereiche (Bauch, Hüften, Po, Oberarme) sind mit dem CRYO DX2 behandelbar. Dabei werden diese Problemzonen mittels elektronisch gesteuerter Kontaktplatten auf die optimale Temperatur gekühlt oder geheizt und Reizstrom appliziert.  Für eine erfolgreiche Behandlung werden 3-5 Sitzungen je Problemzone empfohlen. Zwischen den Behandlungen sollten 2-3 Wochen liegen.

Ein System mit vielen Vorteilen

Das Besondere an dem Kryo-Behandlungssystem ist, dass die Stoffwechselvorgänge trotz niedriger Temperatur beschleunigt ablaufen. Energie wird zugeführt, damit der Körper an der Behandlungszone Muskulatur aufbaut.

Die entstehenden Muskelkontraktionen über die Behandlungsdauer von 50 Minuten fördern den Abtransport der Zellreste und Stoffwechselprodukte. Dieser Prozess kann durch die Erwärmung des Gewebes auf 40° C am Ende der Behandlung noch verstärkt werden. Als Anschlussbehandlung empfiehlt sich eine Pressomassage oder Lymphdrainage.

Bei der CRYO DX2 Anwendung wird die Haut nicht eingesaugt. Dadurch empfinden die meisten Kunden diese Behandlung als viel angenehmer. Zudem wird das Risiko von Hämatomen minimiert.

Durch die extra-großen Körper-Applikatoren (13,5x6,0 cm) lassen sich größere Areale komfortabel behandeln. Die EMS-Elektroden werden über Kabel mit den Applikatoren verbunden und lassen sich flexibel am Körper anbringen.

Kryo-Iontophorese

Das Gerät ist zusätzlich mir einer Handsonde ausgestattet, mit der man entweder kleine Körperbereiche wie das Doppelkinn behandeln und Wirkstoffe einschleusen kann.


Technische Daten

  • 6 Behandlungsprogramme oder manuelle Parameter-Wahl
  • 8 Multifunktionsapplikatoren für Kälte, Wärme und EMS-Behandlung
  • extra-große Auflagefläche der Kühl-/Wärme-Applikatoren: 13,5x6,0 cm
  • Temperaturbereich: 0°C ~ 45°C
  • 1 Handsonde für Kryo-Iontophorese
  • Netzanschluss: 230 VAC/50Hz
  • Leistungsaufnahme: 350W
  • Maße (L/B/H): ca. 50x45x112 cm
  • Gewicht: ca. 42 kg


Kein Heilversprechen

Besondere Hinweise zum Heilmittelwerbegesetz (HWG)

Aus rechtlichen Gründen weisen wir besonders darauf hin, dass bei keiner der auf dieser Internetseite aufgeführten Behandlungen der Eindruck erweckt wird, dass ein Heilungsversprechen unsererseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.


© 2016 SEVEN-COS GmbH
SEVEN-COS GmbH
Insterburger Str. 16 E
76139 Karlsruhe, Germany
Fon: +49 (0)721 5978401
Fax: +49 (0)721 5978405
E-Mail: info@seven-cos.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü